Allgemeine Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

§ 1 Geltungsbereich und Kundeninformationen

Die folgenden allgemeinen GeschĂ€ftsbedingungen regeln das VertragsverhĂ€ltnis zwischen HeuSa GmbH und den Verbrauchern und Unternehmern, welche ĂŒber unseren Online-Shop Waren kaufen. Zuwiderlaufende oder von unseren GeschĂ€ftsbedingungen abweichende Bedingungen werden von uns nicht anerkannt. Deutsch ist Vertragsstrafe.

§ 2 Vertragsschluss

  1. Die Angebote, die auf unseren Websiten im Internet verfĂŒgbar sind, sind eine unverbindliche Aufforderung an Verbraucher und Kunden, Waren zu kaufen.

    1. Es können mehrere Produkte in den Warenkorb gelegt werden. WÀhrend des Bestellvorganges geben Sie Ihre Daten und Informationen wie Lieferanschrift, Zahlungsart etc. ein. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab. Eine verbindliche verbindliche Bestellung ist auch per Telefon oder per Telefax möglich.

  2. Mit der von uns umgehend gesendeten E-Mail bzw. Telefax versandten ZugangsbestÀtigung wird gleichzeitig auch die Annahme Ihres Angebots erklÀrt und der Kaufvertrag damit wirksam abgeschlossen. Bei einer telefonischen Bestellung kommt der Kaufvertrag zustande, wenn wir Ihr Angebot sofort annehmen.

§ 3 Kundeninformation: Speicherung Ihrer Bestelldaten

Die von Ihnen aufgegebene Bestellung wird mit den denen von Ihnen angegebenen Daten zum geschlossenen Vertrag (Artikel, persönliche Daten etc.) von uns gespeichert. Die AGB schicken wir Ihnen zu, Sie können die AGB aber auch nach Vertragsschluss jederzeit ĂŒber unsere Webseite aufrufen.

Wenn Sie sich bei uns auf unserer Website als Kunde registrieren, können Sie auf die Bestelldaten beim Einloggen in Ihr Konto zugreifen.

§ 4 Kundeninformation: Korrekturhinweis

Alle gemachten Angaben können wĂ€hrend des Bestellprozesses korrigiert werden, in dem Sie innerhalb des Vorganges navigieren gewĂŒnschte Änderungen vornehmen. Falls Sie einen Abbruch wĂŒnschen kann dies durch das Schließen des Browsers/Fester jederzeit vorgenommen werden.

§ 5 Eigentumsvorbehalt

Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollstÀndigen Bezahlung unser Eigentum.

§ 6 Gesetzliche MÀngelhaftungsrechte

FĂŒr unsere Waren bestehen gesetzliche MĂ€ngelhaftungsrechte.

§ 7 KaufmÀnnischer Gerichtsstand

Ausschließlicher Gerichtsstand fĂŒr alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist unser GeschĂ€ftssitz, wenn Sie Kaufmann sind.


Zurück